Lebenslauf des Botschafters

Seit August 2016 vertritt Botschafter THOMAS TERSTEGEN die Bundesrepublik Deutschland in der Demokratischen Republik Kongo.

Er ist geboren am 07.08.1960 in Wesel, Deutschland.

1979

Abitur

1980-1986

Rechtstudium in Münster (Deutschland) und Lausanne (Schweiz)

1. Staatsexamen in Jura, Hamm (Deutschland)

1986-1989

Referendatszeit, 2. Staatsexamen in Jura, Düsseldorf

1989-1990

Eintritt in den auswärtigen Dienst, Akademie des Ausw. Amtes

1990-1992

Generalkonsulat Mailand (Italien)

1992

Botschaft Prag (Tschechien)

1992-1994

Botschaft Baku (Aserbaidschan) - Stv. Botschafter a.i.

1994-1997

Auswärtiges Amt, Berlin - Stv. Referatsleiter Völkerrecht

1997-2001

Botschaft Washington (USA) - Generalkonsul

2001-2005

Auswärtiges Amt, Berlin - Referatsleiter Rechtsabteilung

2005-2008

Generalkonsulat São Paulo (Brasilien), Stv. Generalkonsul

2008-2011

Auswärtiges Amt, Berlin - Referatsleiter Nord-Europa

2011-2013

Botschaft Algier (Algerien), Stv. Botschafter

2013-2016

Botschaft Addis Abeba (Äthiopien), Stv. Botschafter

Seit August 2016

Botschaft Kinshasa (D.R. Kongo), Botschafter


Der Botschafter

Der Botschafter