Außenminister der DRC, SEM Tshibanda, zu Besuch in Berlin

Bild vergrößern

Außenminister Frank-Walter Steinmeier empfing am Freitag, den 22.01.16 seinen kongolesischen Amtskollegen Raymond Tshibanda im Auswärtigen Amt. Hauptthema der Gespräche war neben der innenpolitischen Situation im Kongo und den anstehenden Präsidentschaftswahlen auch die Lage im Nachbarland Burundi.

Raymond Tshibanda N'Tungamulongo hatte Außenminister Steinmeier vor knapp einem Jahr in seiner Heimat empfangen. Für die damalige Gastfreundschaft bedankte sich Steinmeier zu Beginn des Treffens. Das wirtschaftliche Potenzial, aber auch die Herausforderungen in Ostkongo seien ihm noch gut in Erinnerung. Tshibanda dankte für den deutschen Beitrag zum Wiederaufbau seines Landes nach dem Bürgerkrieg, insbesondere für die Instandsetzung des Flughafens in Goma, dessen Landebahn Steinmeier bei seinem Besuch 2015 eingeweiht hatte. Er hoffe auf eine verstärkte Zusammenarbeit mit Deutschland, so Tshibanda.

Kongolesischer Außenminister Tshibanda zu Besuch in Berlin