Außenminister Steinmeier zu den furchtbaren Ereignissen vom 19.12.16 in Berlin

Attentat Berlin 19.12.16 Bild vergrößern (© Auswärtiges Amt)

Außenminister Frank-Walter Steinmeier sagte zur Gewalttat am Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am 19.12.16 in Berlin:

"Ich bin tief erschüttert über die schrecklichen Nachrichten von den Ereignissen an der Berliner Gedächtniskirche.

Viele Menschen, die heute Abend den Weihnachtsmarkt besucht haben, sind ums Leben gekommen, noch mehr wurden verletzt.

Mein tief empfundenes Mitgefühl ist mit den Familien, Angehörigen und Freunden der Opfer. Ich wünsche den vielen Verletzten baldige Genesung.

Wir wissen noch nicht mit Gewissheit, was heute Abend wirklich geschehen ist. Die Sicherheitsbehörden arbeiten mit Hochdruck daran, die Unglücksstelle zu sichern und die Täter zu finden".

Außenminister Steinmeier zu den furchtbaren Ereignissen vom 19.12.16 in Berlin

Der erleuchtete Haupteingang des Auswärtigen Amts am Werderschen Markt