Deutschland und die Demokratische Republik Kongo

Erfahren Sie mehr über die diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und der Demokratischen Republik Kongo! Informationen zu wichtigen bilateralen Ereignissen und deutschen Institutionen in der RDC sind hier für Sie zusammengestellt.

Botschaft Kinshasa

Bundesaußenminister Steinmeier, Reisen

Frank-Walter Steinmeier: "Entwicklungspotential zwischen Deutschland und Kongo noch nicht ausgeschöpft"

Botschaft Kinshasa

Mit Hip-Hop, Rumba und Hollywood für den Frieden – Der „Peace one Day“ in Goma

Am Sonntag, 21. September 2014, haben Kongolesen und Vertreter der internationalen Gemeinschaft gemeinsam den „Peace one Day“ gefeiert. Der extra für den Anlass gesperrte Flughafen von Goma bot in Kombination mit der sich im Hintergrund abzeichnenden Vulkanlandschaft eine atemberaubende Kulisse für ein ebenso spektakuläres Musikprogramm.

Besuch der Vizepräsidentin des deutschen Bundestags in der DR Kongo

Vom 9. bis 13. Juni 2014 besuchte Claudia Roth,  Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, die Demokratische Republik Kongo. Bei dieser Gelegenheit traf sie sich unter anderem mit dem Präsidenten der Nationalversammlung  Aubin Minaku, dem Senatspräsidenten Kengo wa Dondo, dem Premierminister Matata Ponyo und anderen prominenten Vertretern der kongolesischen Regierung.  Im Mittelpunkt der Begegnungen standen Fragen der bilateralen Zusammenarbeit, insbesondere der Schutz des Virunga-Nationalparks.

Vize-Präsidentin des Deutschen Bundestags, Claudia Roth: Virunga - Nationalpark schützen

Die Vize-Präsidentin des deutschen Parlaments, Frau  Claudia Roth, hat sich in einem Schreiben an den Präsidenten der Nationalversammlung, Hon. Aubin Minaku, dafür eingesetzt, dass der Virunga-Nationalpark geschützt wird.

Zusammenarbeit zwischen der Botschaft und der Provinz Orientale stärken

Botschafter Dr. Wolfgang Manig stattete der Provinz Orientale vom 4. bis 7. Mai 2014 einen offiziellen Besuch ab. In Kisangani wurde er von Gouverneur Jean Bamanisa empfangen.

Botschaft Kinshasa

Botschafter Wolfgang Manig: "Soldaten sind Staatsbürger in Uniform, müssen auch so behandelt werden und selber handeln"

Am 6. Mai 2014 eröffnete Botschafter Wolfgang Manig zusammen mit dem Vizegouverneur der Provinz Orientale, Pascal Mombi Opana, dem Befehlshaber der 9. Militärregion, Gen. Urbaine Ntambuka und weiteren Angehörigen der Streitkräfte der Demokratischen Republik Kongo eine Seminarveranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung zum Thema "Armee und Rechtsstaat".

BMZ

Regierungsverhandlungen über Entwicklungszusammenarbeit zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der DR Kongo abgeschlossen

Vom 26.-28. November 2012 fanden in Berlin Regierungsverhandlungen zwischen der Demokratischen Republik Kongo und der Bundesrepublik Deutschland statt. Zu Beginn der Regierungsverhandlungen sprach Bundesminister Niebel mit dem Vizeminister für Regionale und Internationale Kooperation, Dismas MANGBENGU.

Deutschland und die RDC