Entwicklungszusammenarbeit

Deutschland hat in seinen langjährige Beziehungen mit der Demokratischen Republik Kongo seine Hilfe auch während der Bürgerkriege nicht ausgesetzt.

Salonga

Ein grüner Schatz: der neu gegründete Lomami-Nationalpark

Am 10. Dezember 2016 wurde mit einem großen Festakt die Gründung des Lomami-Nationalparks in der Demokratischen Republik Kongo gefeiert. Er ist der 8. Nationalpark des Landes. Das Kongobecken beherbergt mit 176 Mio. Hektar Tropenwald die zweitgrößte grüne Lunge der Welt (nach dem Amazonasgebiet). Die deutsch-kongolesische Entwicklungszusammenarbeit trägt im Schwerpunkt „Schutz und nachhaltiges Management natürlicher Ressourcen“ zum Erhalt dieses Schatzes bei.

Goma1_Bo Terstegen_02.-03.12.16

Deutsch-ruandisch-kongolesische Begegnung

Am 2. und 3. Dezember 2016 besuchten der Leiter des Referats "Afrikanische Union, Südliches Afrika, Große Seen" des Auswärtigen Amtes, Herr Christian Clages, der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Kinshasa, Herr Thomas Terstegen, und der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Kigali, Herr Peter Woeste, die Hauptstadt der Provinz Nord-Kivu Goma im Osten der Demokratischen Republik Kongo.

Deutsch-kongolesischer Freundeskreis finanziert Grundschule im Bas-Congo

18.10.2015: Mit der Teilnahme an der feierlichen Einweihung einer Grundschule in Kinzau-Mvuete, Bas-Congo, unterstrich die Deutsche Botschaft in Kinshasa ihre Wertschätzung für die fruchtbare Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern des Kongo-Verein Oberkochen und der Diözese Matadi.

GIZ

Deutsche wirtschaftliche und entwicklungsfördernde Zusammenarbeit mit der Demokratischen Republik Kongo

Deutschland ist seit mehr als 35 Jahren in der DR Kongo entwicklungspolitisch engagiert. Auch während der Bürgerkriege der 1990er Jahre wurde die Entwicklungszusammenarbeit nicht vollständig ausgesetzt. Ende 2004 wurde die Entwicklungszusammenarbeit offiziell wieder aufgenommen. 2008 fanden die ersten Regierungsverhandlungen seit 20 Jahren zwischen der DR Kongo und Deutschland statt. Die DR Kongo ist seitdem ein wichtiges Kooperationsland der deutschen Entwicklungszusammenarbeit.

Entwicklungs-zusammenarbeit

Deutsche Institutionen in der Demokratischen Republik Kongo

Internetportal „Portal Deutsche Länder in der Entwicklungspolitik“

Entwicklungspolitik ist nicht nur eine Aufgabe des Bundes, sondern auch der 16 Deutschen Länder. Seit über 50 Jahren bringen sich die deutschen Länder aktiv in die Entwicklungspolitik ein, mit Partnerschaften, entwicklungspolitischer Informations- und Bildungsarbeit und bürgerschaftlichem Engagement für die „Eine Welt“. Die Deutschen Länder setzen auf die Chancen einer Entwicklungspolitik, die Nachhaltige Entwicklung in den Vordergrund stellt.

Eröffnung des Hauses für Entwicklungszusammenarbeit in Bukavu

GIZ Bukavu

In Anwesenheit des deutschen Botschafters in der Demokratischen Republik Kongo Dr. Wolfgang Manig, des Gouverneurs der Provinz Süd-Kivu, Marcellin Chishambo und vieler Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft wurde am 26. Juni 2013 ein neues GIZ-Büro in Bukavu, Provinz Sud-Kivu, eröffnet.

Eröffnung des deutschen Kooperationshauses in Lubumbashi