Deutsch-ruandisch-kongolesische Begegnung

Goma1_Bo Terstegen_02.-03.12.16 Bild vergrößern (© Ambassade d'Allemagne)

Am 2. und 3. Dezember 2016 besuchten der Leiter des Referats "Afrikanische Union, Südliches Afrika, Große Seen" des Auswärtigen Amtes, Herr Christian Clages, der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Kinshasa, Herr Thomas Terstegen, und der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Kigali, Herr Peter Woeste, die Hauptstadt der Provinz Nord-Kivu Goma im Osten der Demokratischen Republik Kongo. Die Delegation führte Gespräche mit dem Gouverneur der Provinz Nord-Kivu, Julien Paluku Kahongya, mit Repräsentanten der MONUSCO und mit Vertretern der Zivilgesellschaft. Sie besichtigte außerdem Projekte der deutsch-kongolesischen Entwicklungszusammenarbeit und nahm an einem von Deutschland unterstützten Dialog zwischen ruandischen und kongolesischen Journalisten mit Studierenden der Université Libre des Pays du Grand Lac (ULPGL) teil. Im Rahmen des Friedensfonds arbeitet  Deutschland über die KfW mit seinen kongolesischen Partner am Ausbau wirtschaftlicher und sozialer Infrastruktur. In Chengerero (Rutshuru), wo mehrere Projekte des Friedensfons umgesetzt werden, erhielt die Delegation im Rahmen einer Begrüßungszeremonie zwei Hähne als Dankeschön.

Goma3_Bo Terstegen_02.-03.12.16 Bild vergrößern (© Ambassade Allemagne)

Deutsch-ruandisch-kongolesische Begegnung

Goma2_Bo Terstegen_02.-03.12.16