Wirtschaft und Wissenschaft

Bild vergrößern Die Wirtschaftsabteilung bietet Informationen über den Wirtschaftsstandort Deutschland, deutsche Forschung und Technologie, sowie Initiativen der Außenwirtschaftsförderung durch das Auswärtige Amt.

Logo des zweiten deutsch-afrikanischen Wirtschaftsgipfels

2. German-African Business Summit (GABS) vom 08. – 10. Februar 2017 in Nairobi

Vom 08. – 10. Februar 2017 haben Teilnehmer aus deutscher und afrikanischer Wirtschaft und Politik Gelegenheit, sich beim zweiten deutsch-afrikanischen Wirtschaftsgipfel in Nairobi auszutauschen.

Sonneblume-Solarpanel

Die Energiewende geht weiter: Bundesregierung stellt Weichen für die Energie- und Klimapolitik der nächsten Jahre

Bis zum Jahr 2025 will Deutschland den Energieanteil an der Stromerzeugung aus Sonne, Wind und Co. auf 40 bis 45 Prozent und auf 55 bis 60 Prozent bis zum Jahr 2035 ausbauen. Zugleich soll hiermit der CO₂ Ausstoß bis zum Jahr 2020 um 40 Prozent reduziert werden. Informieren Sie sich hier über die neuen Weichen für eine erfolgreiche Energiewende.

Neues Logo Germany Trade and Invest (GTAI)

Germany Trade & Invest (GTAI)

Germany Trade & Invest (GTAI) ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Mit über 50 Standorten weltweit und dem Partnernetzwerk unterstützt GTAI deutsche Unternehmen bei ihrem Weg ins Ausland, wirbt für den Standort Deutschland und begleitet ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland.

Energiewende in Deutschland

Die Energiewende in Deutschland kommt gut voran

Die Energiewende ist eine große Herausforderung, eröffnet aber auch enorme Chancen. In vielen Bereichen wird Neuland betreten. Darum ist es wichtig, die Entwicklung kontinuierlich und detailliert zu beobachten. Zu diesem Zweck hat die Bundesregierung den Monitoring-Prozess ins Leben gerufen. Der Bericht, den Bundeswirtschafts- und Bundesumweltministerium einmal jährlich gemein­sam erstellen, stellt die Fortschritte bei der Erreichung der Ziele und den Stand der Umsetzung der eingeleiteten politischen Maßnahmen dar.

Siemens

Forschung und Technologie

Heute entfällt mehr als die Hälfte der industriellen Produktion in Deutschland auf forschungs- und entwicklungsintensive Industrien. Hier informieren wir Sie über die wichtigsten deutschen Forschungse...

Bildungspartnerschaft Afrika

Neues Internetportal der Hightech-Strategie gestartet

Die Hightech-Strategie 2020 der Bundesregierung bündelt die Forschungs- und Innovationsaktivitäten der Bundesregierung und vereint die wichtigsten Akteure von Wissenschaft und Wirtschaft, um aus Wissen und Ideen möglichst schnell Innovationen zu machen. Einzelne Schlüsseltechnologien und Querschnittsthemen liefern einen Beitrag zur Lösung übergreifender, gesamtgesellschaftlicher Ziele in den Bereichen Klimawandel/Energie, Gesundheit, Mobilität, Kommunikation und Sicherheit. In 10 ausgewählten Zukunftsprojekten werden diese Ziele konkretisiert und umgesetzt.

Deutscher Zukunftspreis

Zukunftspreis für innovative Beleuchtungs- und Solartechnik

Die Effizienz von Lichtquellen ist gering, oft geht viel Energie verloren. Drei Forscher aus Dresden haben nach einer Lösung für dieses Problem gesucht.

Hamburger Containerhafen bei Nacht

Außenwirtschaftsförderung

Hier erhalten Sie Wirtschaftsinformationen und einen Überblick über die Außenwirtschaftsförderung des Auswärtigen Amts.

ICE

Wirtschaftsstandort Deutschland

Deutschlands Lage im Zentrum Europas erschließt ausländischen Investoren und Messebesuchern den gesamten Markt der Europäischen Union. Deutschland bietet hervorragend qualifizierte, motivierte und ver...

Training - Made in Germany

iMOVE - Training made in Germany

iMOVE ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Internationalisierung beruflicher Aus- und Weiterbildung. Als Arbeitsbereich des Bundesinstituts für Berufsbildung unterstützt iMOVE deutsche Anbieter bei der Erschließung internationaler Märkte mit einem umfangreichen Serviceangebot. Als langjährig etablierte Netzwerkplattform erleichtert iMOVE die Kontaktaufnahme deutscher Bildungsexporteure mit Partnern und Kunden weltweit.

Sonneblume-Solarpanel

Die Energiewende geht weiter: Bundesregierung stellt Weichen für die Energie- und Klimapolitik der nächsten Jahre

Bis zum Jahr 2025 will Deutschland den Energieanteil an der Stromerzeugung aus Sonne, Wind und Co. auf 40 bis 45 Prozent und auf 55 bis 60 Prozent bis zum Jahr 2035 ausbauen. Zugleich soll hiermit der CO₂ Ausstoß bis zum Jahr 2020 um 40 Prozent reduziert werden. Informieren Sie sich hier über die neuen Weichen für eine erfolgreiche Energiewende.

Wirtschaft und Wissenschaft

Neue Impulse für deutsch-südafrikanische Zusammenarbeit

Deusche Südafrikanisches Jahr der Wissenschaft 2012-2012

Wie sehen die Städte von morgen aus? Wie lassen sich Ressourcen nachhaltig nutzen? Wie kann die Wirtschaft wachsen ohne dem Klima zu schaden? Und was können Wissenschaft und Forschung zur Lösung dieser globalen Themen beitragen? Antworten auf diese Fragen geben Südafrika und Deutschland mit einer gemeinsamen Initiative: dem Deutsch-Südafrikanischen Jahr der Wissenschaft 2012/2013, das am 16. April 2012 von Bundesforschungsministerin Annette Schavan und ihrer südafrikanischen Amtskollegin Naledi Pandor in Kapstadt eröffnet wird.

Wissenschaft und Innovation: OECD Länderprofil Deutschland

Prüfen eines Motorblocks

Deutschlandverfügt über das größte Innovationssystem innerhalb der EU. Die deutsche Wirtschaft ist exportorientiert mit einer breiten Basis international wettbewerbsfähiger Unternehmen, insbesondere im Verarbeitenden Gewerbe....